Finne – Bio Helles – Bildungsbier

Gut gebraut, ist halb gebaut! Das ist Helle ist ab sofort bis Januar der Baustein für eine Schule in Westafrika, genauer in Benin. Hopfen ist die Basis für unser Helles, Bildung der Grundstein für ein selbstbestimmtes Leben. Daher möchten wir zusammen mit der Studierendeninitiative WEITBLICK einen Schulbau finanzieren. Denn mindestens 5 Cent des Kaufpreises werden in die neue Schule investiert.

Zum Hellen:

Seinen Ursprung hat das Helle in Süddeutschland, genauer in München und ist dort noch immer ein beliebter Bierstil. Die Namen Münchner Hell, Bayrisch Hell oder Helles Lager verraten, dass das Bier durch seine hellgelbe Farbe charakterisiert ist. Im 19. Jahrhundert war das etwas völlig Neues für die Region, die für ihre dunkleren Biere bekannt war.

Das Helle wird genau wie das beliebte Pilsner mit untergärigen Hefen und leicht gedarrten Malzsorten gebraut. Im Vergleich zum tschechischen Pils schmeckt das weniger gehopfte „Helle“ malzaromatisch, ein wenig süß und weniger bitter.

Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz*, Hopfen*, Hefe

*aus kontrolliert biologischem Anbau

Als Geschenkset oder individuell zusammengestellt

Bittere21 IBU
AromaWürzig, floral, jovel!
Genusstemperatur7-9°C
FarbeHellgold
HopfenPerle, Spalter Select, Hallertauer Mittelfrüh
MalzPilsner, Münchner
Passt zuBratwurst, Quinoa-Salat, Gouda
Alkoholgehalt4,9 % vol
Inhalt0,33 l
Literpreis6,03 € inkl. MwSt.